Wer bin ich und was bist Du?

Sind Leib und Seele zwei verschiedene Dinge, wie Descartes meinte, oder sind sie eins? Oder ist das Mentale völlig auf das Physikalische reduzierbar? Ist gar nichts jenseits des Verhaltens? Oder sind Leib und Seele quasi zwei Seiten derselben Medaille, zwei unterschiedliche Betrachtungsweisen? Wie verbinden sich diese dann? Wenn Leib und Seele aber zwei verschiedene Dinge sind, wie kann man dann, gefangen in der eigenen Seele, etwas über den Anderen, das Fremdpsychische, aussagen?

Wer bin ich und was bist Du?

Philosophie des Geistes. Ein wenig habe ich darüber lernen dürfen, auch wenn schon soviel wieder im Orkus der Zeit verronnen ist. Ein Mensch, die sich mit der Philosophie des Geistes beschäftigt hat, war Hilary Putnam. Er starb im März. Hier ein Nachruf auf ihn. Ich erinnere mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code