Multiperiod

Bezeichnung für Darsteller, die „mehrere Zeiten“ machen, also z. B. Frühmittelalter – Hochmittelalter – Römer – Hallstattzeitkelten – 18. Jahrhundert.
Oder für Veranstaltungen, auf denen mehr als eine „Zeit“ dargestellt wird.

Eine ähnlich griffige Bezeichnung für Menschen, die mehrere verschiedene Darstellungen für ein und die selbe Epoche machen (wie ich z. B. Skandinavierin und Westslawin), gibt es anscheinend nicht.

Leute, die Wert auf vollständige Ausrüstung legen, haben bei Multiperiod ziemlich viel zu tun, wenn für jede Epoche nicht nur die komplette Klamotte, sondern z. B. auch Essgeschirr und dergleichen vorhanden sein soll.

Warum Multiperiod?
Positiv formuliert: weil verschiedene Epochen ihren jeweils ganz eigenen Reiz haben;
Negativ formuliert: weil man bei jeder coolen Party dabei sein will….

*grübel*