Das kochende Land

In der Gegend von Reykholt, der Heimat von Snorri Sturluson gibt es heiße Quellen:

Die Quelle Deilartunguhver gilt mit 180 l/s kochendem (!) Wasser als die ergiebigste Thermalquelle der Welt und liefert zusammen mit zwei weiteren Bohrlöchern 62 MW Strom!

Es gibt reichlich Gewächshäuser, so dass die Isländer selbst eine Menge Tomaten produzieren. Hurra >:O)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.