Ein Löwe namens Christian

Ich hätte nicht gedacht, von Christian je wieder zu hören. Ehrlich gesagt, ich hatte ihn längst vergessen.

Zwei junge Männer, die in den Roaring Sixties bei Harrods in London ein Löwenbaby kauften, das schnell zum Star am kleinen Himmel der Lüste der Society avancierte und Christian hieß……

Jahre später schenkte mir die alte Tante, die die Raeder’s Digest Condensed Books (klingt besser als „Auswahlbücher“) las, zweimal ein Raeder’s Digest Jugendbuch. In einem dieser Bücher stand die Geschichte „Ein Löwe namens Christian“. Ein helles Licht in den verschütteten Kavernen meiner Erinnerungen. So ähnlich wie die „Goldene Sichel“, bei der die ganze Welt nach Königin Pastetchen duftet …..

Ob der Löwe Christian, den ich im Internet wiederfand, sein Glück fand?

Es gibt ein Buch über ihn, hier gibt es einen aktuellen Artikel und hier ist er selbst:

Und mit George Adamson, den man in diesem Film sehen kann, verbindet sich die Geschichte von Christian mit der berühmtesten Löwengeschichte von allen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.