Kunst des Hochmittelalters

Mit der Kunst des Hochmittelalters habe ich mir immer schwer getan. Ich mochte sie gar nicht und mag sie auch heute nicht so recht. Natürlich gibt es Höhepunkte, die mir manchmal mehr als Respekt abnötigen. Sogar schön sein können. Die Manessesche Liederhandschrift gehört dazu. Wie schön, wenn man die Miniaturen als Faksimile hat – eine Dauerleihgabe meines Vaters, auf die ich besonders stolz bin.

3 Gedanken zu „Kunst des Hochmittelalters“

  1. Herzlichen Glückwunsch! Lieber Konstantin,

    wir gratulieren Dir ganz herzlich zu Deinem Geburtstag und senden Dir einen Arm voller Sonnenstrahlen.

    Fühl Dich geknuddelt.
    Deine Hasenfreunde Walter, Fritz, Smilla, Juli, Mia, Fridolin, Ole, Siri, Lina und Felix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.