Neues von der Thorsberghose …

… jedenfalls für mich:

Mechthild Müller schreibt in „Die Kleidung nach Quellen des frühen Mittelalters“ (Walter de Gruyter, 2003):

„… Eine schnittechnisch besonders wertvolle Hosendarstellung gibt es aus der Zeit um 980. Als Herzog Gozbert sich für die Taufe auszieht (Passio Kiliani NLB, Ms. I 189, fol 5r), zeigt er eine Hose mit langen, geradefallenden Beinen, die deutlich erkennbar aun der rückwärtigen Mitte einen rechteckigen schmalen Einsatz besitzt; der Taillenrand ist zum Auszeihen nach außen umgerollt, der Gürtel fehlt. Es handelt sich um das realistische Abbild einer Hose vom Thosberger Typ. ….“

Leider habe ich keine Abbildung.

Viele Grüße
Borre

7 Gedanken zu „Neues von der Thorsberghose …“

  1. Freut mich, wenn mein Buchtipp zu neuen Erkenntnissen verhilft. 🙂

    Ich habe das Buch zwar schon ewig auf dem Zettel, bin aber noch nicht dazu gekommen, es mal zu lesen (ist hier in der STABI ständig ausgeliehen).

  2. Und jetzt ist noch ein interessanter Artikel zu euch unterwegs, da steht dann auch was zu den Glöckchen und zu Mützenformen und Material für eine Poserklamotte für Männer… *ggg*

  3. Das führt ins Leere… ich habe das Buch jetzt hier liegen. Es wird hauptsächlich auf kirchliche Quellen Bezug genommen; die Moden werden sehr grob umrissen, es wird wenig ins Detail gegangen. Zur Thorsberghose: mehr, als von Dir zitiert, steht da auch nicht drin (nur noch der Hinweis zu Hägg, Schlabow, etc), Bild: Fehlanzeige 🙁 ob in der Passio Kiliani ein entsprechendes Bild sein könnte, habe ich noch nicht herausgefunden…
    Gruß, Hallveig

    1. ob die Sache ins Leere führt … wird sich erst zeigen, wenn Lunula sich die Passio Kiliani die Tage anschaut.

      Ich persönlich finde das Buch von Mechthild Müller übrigens sehr gut als Zusammenfassung. Da es „.. nach Quellen des frühen Mittelalters“ heißt, kann man offensichtlich zu Details auch nicht sehr viel erwarten.

      Ich bin mittlerweile sehr skeptisch: Mehr als eine verteidigbare Interpretation ist bei Kleidung (insbesondere bei Schnitten) einfach nicht drin.

      Viele Grüße
      Borre

  4. thorsberghose eine abb. gibt es im kilians-katalog auf s. 222; es ist eine Miniatur. Ich hätte Probleme, da einen viereckigen Einsatz a la Thorsberg zu erkennen. Gut erkennbar ist die umgerollte Taillle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.