Gewandung für Eu.

Röchel. Ich habs geschafft. In 2 Tagen eine Hose und eine Tunika geschneidert. Ich glaube, weltbester Schneider (um es mit Karlsson zu sagen) werde ich nicht. Immerhin, jetzt habe ich für Eu genug anzuziehen.

Nach Eu beginnt dann das Projekt Klappenrock. Mann! Den kann man nicht so einfach zusammentackern. Allein dieser handgewebte Diamantköper (*lechz*)!

3 Gedanken zu „Gewandung für Eu.“

  1. Ich bin neidisch. Ehrlich. *g*
    Für meine Cotte hab ich übrigens immerhin 3 Tage gebraucht… (immer mit kleinen „ichkannnichtmehrmeinefingertunweh“-pausen)…

    Viel Spaß in Eu! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.