Filme gucken: „King Arthur“ und „Das Vermächtnis der Wikinger“

Am Wochenende haben Lunula und ich König Arthur im Kino gesehen und Das Vermächtnis der Wikinger vom Band und in der Glotze.

König Arthur war gut und spannend gemachte Unterhaltung. Story und Schauspiel stehen im Vordergrund und der Film wird nicht in Trickorgien ersäuft, wie z.B. Herr der Ringe II/III. Die Story ist in spätrömischem Ambiente angesiedelt – passend und mal was Neues. Bischen viel „Für die Freiheit“-Blah-Blah, dies aber im Kontext des Pelagianismus. Da hat wohl jemand mal was über frühmittelalterliche Häresien gelesen 😉
Absolut cool ist Stellan Skarsgård als Anführer der Sachsen, wohingegen Söhnchen Till Schweiger immer völlig überfordert ist und glücklicherweise eh nichts zu sagen hat :-))

Das Vermächtnis der Wikinger ist einer der überflüssigen „History-Reportagen“ mit schwammigem Betroffenheitskommentar und „persönlicher Sicht“ (z.B. Harald Hardrada) vermixt mit „echten Fakten“.
„Fellkrieger“ prügeln sich im Walde, die Kultur der Wikinger interessierte die Autoren nicht wirklich. Lohnt nicht. Lieber 5 Minuten Wikipedia.

Schleswiger Wikingertage

Heiß war es, sehr heiß. Wohl dem der große Vordächer am Zelt hat!

Wenn man mal von der Alkoholvergiftung absieht und auch von der Tatsache, dass ich Rockkonzert-Hintergrundbeschallung sch***e finde, wenn ein Wildschwein am Spieß gedreht wird (*KNURRPS*), waren es schöne Tage am Ufer der Schlei.

Impressionen aus Schleswig

Struppige Haare und Lausebärte?

Von wegen! Es sind zahlreiche Kämme gefunden worden, meist kompliziert aus Knochen gefertigt; hier einige schöne Repliken, die man im Wikingerdorf kaufen konnte:

Und hier ein Original aus Haithabu:

Brettchenborte….


Da schreibt Lunula bestimmt mal mehr dazu 😉

BEI ODIN UND BEI THOR
Die Holzschnitzer haben eine Odin- und eine Thor-Statue angefertigt, hier ist Thor:


Der Odin war etwas mißlungen, deswegen wurde er an der Spitze des riesigen Abschlußfeuers verbrannt. Alle Wikinger standen um das Feuer und riefen ODIN! ODIN!
Also ich verstehe das nicht. Vieleicht sind sie ja am nächsten Tag alle zum Christentum übergetreten…..

Ein Wikinger mit Brille….

…. ist auf Dauer gar nicht schön. Kontaktlinsen müssen her!

Meinen ersten Optikertermin habe ich hinter mir. Wenn die Teile im Auge drin sind ist alles OK, aber bis dann…

*PANIK* *AUTSCH* *KRAMPF*

Naja, wer authentisch sein will muss leiden, hat z.B. auch keine Gummisohlen an, ein spannendes Kapitel für demnächst. Immerhin, ich besitze echte Wendeschuhe (allerdings nicht von Gjalt)!

Morgen gehts dann nach Schleswig zu den Wikingertagen, also bis denne!